Spielideen für unterwegs – ultimative Tipps gegen Langeweile auf Reisen

Reise langweilig Spielideen für unterwegs
Eine Reise kann ziemlich langweilig sein. Muss sie aber nicht!

Alle Kinder – und demzufolge auch alle Eltern – kennen sie: Die Langeweile auf einer Reise. Ob im Auto, im Flugzeug oder im Zug – sie fährt bzw. fliegt immer mit. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten den ungeliebten Mitreisenden namens Langeweile in die Schranken zu weisen. Das Zauberwort heißt spielen! Auch wenn Kinder auf einer Reise sich nicht wie gewohnt bewegen können und lange an einem Platz verharren müssen, kann man die Kleinen trotzdem sinnvoll beschäftigen. Knobelspiele, Fingerspiele, Denk- oder Gedächtnisaufgaben – für jedes Alter gibt es eine Lösung, die die Zeit viel schneller vergehen lässt.

Spielideen für unterwegs

Damit es auch wirklich nicht langweilig wird, stellen wir in unserer Übersicht nicht nur klassische Spielideen für unterwegs vor, sondern gehen auch auf weniger bekannte Möglichkeiten des Zeitvertreibs ein. Der Artikel wird nach und nach erweitert – öfters vorbeischauen lohnt sich also 🙂

Inhaltsverzeichnis

Mit Hilfe des Inhaltsverzeichnisses kannst du direkt an die gewünschte Stelle springen.

Rätselspiele | Fingerspiele | Wortspiele | Suchspiele | Zählspiele

Rätselspiele

Bei uns zu Hause

geeignet ab 3 Jahren | für mindestens 2 Spieler

Bei diesem Spiel werden den Kindern Fragen zu einer gewohnten Umgebung (beispielsweise das eigene zu Hause) gestellt. Möglich sind Fragen wie „Wo werden die Wäscheklammern aufbewahrt?“, „Wie viele Lichtschalter befinden sich in deinem Zimmer?“ oder „Wie sind die Namen deiner Kuscheltiere?“. Bei jeder richtigen Antwort gibt es eine vorher festgelegte Anzahl an Punkten. Ist eine gewisse Punktzahl erreicht, gibt es einen kleinen Preis. Alternativ zum Punktesystem könnte auch der Mitspieler, der die Frage als erster richtig beantwortet hat, die nächste Frage stellen.

Tipp: Bei größeren Kindern kann der Rateradius auch vergrößert werden. Beispielsweise auf das zu Hause der Großeltern oder auf den Gruppenraum in der Kita.

Tabu

geeignet ab 8 Jahren | für mindestens 2 Spieler | benötigtes Material: Zettel, Stift und eine Uhr

Dieses Spiel ist wahrscheinlich auch vielen Erwachsenen bekannt. Bei Tabu müssen in einer vorgegebenen Zeit so viele Begriffe wie möglich erraten werden. Dabei versucht der Erklärende seinem Teammitglied bzw. seinen Teammitgliedern das gesuchte Wort zu umschreiben, ohne dieses oder auch nur einen Teil davon zu nennen. Lautet der zu erratende Begriff beispielsweise „Kleiderschrank“, darf sowohl das Wort Kleider, als auch das Wort Schrank nicht in der Erklärung auftauchen. Sollte das doch mal passieren, wird schnellstmöglich mit dem nächsten Begriff weitergemacht. Wer die meisten Wörter erraten hat, bekommt eine kleine Belohnung.

Tipp: Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können zu den jeweiligen Begriffen noch weitere Wörter definiert werden, die beim Erklären nicht genannt werden dürfen. Bei unserem Beispiel „Kleiderschrank“ könnten das unter anderem Bügel oder Tür sein.

nach oben

Fingerspiele

Spielideen für unterwegs Hände
Es gibt tolle Spielideen für unterwegs bei denen die Hände zum Einsatz kommen © princessrica CC BY-NC-ND 2.0

Der flotte Kleine

Der Erste sagt: „Wenn’s regnet, da werde ich nass.“
Der Zweite sagt: „Wenn’s regnet, das ist kein Spaß.“
Der Dritte sagt: „Wenn’s regnet, gehe ich nicht raus.“
Der Vierte sagt: „Wenn’s regent, bleibe ich zu Haus.“
Doch der Kleinste, der will nicht warten und läuft mit dem Schirm in den Kindergarten.

Alle Finger werden nacheinander hochgestreckt. Zum Schluss krabbelt die ganze Hand den Arm des Kindes entlang.

Alle Mäuse fliegen hoch

geeignet ab 4 Jahren | für mindestens 2 Spieler

Alle Kindern trommeln mit den Fingern auf eine Unterlage. Dann ruft der Spielleiter einen Satz wie „Alle Tauben fliegen hoch!“ und die Kinder strecken ihre Hände in die Luft. Sind die Hände wieder unten, sagt der Spielleiter den nächsten Satz. Das könnten jetzt beispielsweise „Alle Flugzeuge fliegen hoch!“ sein und die Kinder müssen ihre Hände wieder in die Luft strecken. So geht das dann weiter und weiter, allerdings baut der Spielleiter zwischendurch Dinge in die Sätze ein, die gar nicht fliegen können. Strecken die Kinder bei einem Satz wie „Alle Mäuse fliegen hoch!“ die Hände in die Luft, sind sie reingefallen und müssen einen Gegenstand als Pfand abgeben. Wenn die Kinder dann irgendwann sogar Elefanten oder Häuser fliegen lassen, kann es ziemlich witzig werden!

nach oben

Wortspiele

Wortschlange

geeignet ab 6 Jahren | für mindestens 2 Spieler

Die Wortschlange ist ein über viele Generationen hinweg bekanntes Spiel. Es ist einfach und macht riesigen Spaß – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Der erste Spieler sagt ein zusammengesetztes Wort wie beispielsweise „Nudelholz“. Der zweite Spieler nimmt nun des letzte Wort – in unserem Fall Holz – und bildet daraus ein neues zusammengesetztes Wort. Das könnte dann beispielsweise „Holztisch“ sein. Daraus kann das Wort „Tischbein“ entstehen und so weiter und so fort. Wiederholungen sollten nach Möglichkeit vermieden werden.

Von vorn wie von hinten

geeignet ab 10 Jahren | für mindestens 2 Spieler | benötigtes Material: Zettel, Stift und eine Uhr

Bei diesem Spiel geht es um Wörter, die sowohl vorwärts als auch rückwärts gelesen werden können – sogenannte Palindrome. Es ist deshalb ziemlich anspruchsvoll und eher für etwas ältere Kinder geeignet. Echte Palindrome behalten auch beim Rückwärtslesen ihren Sinn (beispielsweise Rentner, Eber, Rotor oder Anna). Es gibt allerdings auch unechte Palindrome die beim Rückwärtslesen einen neuen Sinn ergeben (unter anderem Nebel, Regal oder Eva). Ein Elternteil sollte die Spielleitung übernehmen und einen gewissen Zeitrahmen definieren, in dem die Kinder überlegen und ihre Vorschläge aufschreiben können. Ist die Zeit abgelaufen, können für alle richtigen Antworten Punkte verteilt werden. Echte Palindrome sollten dabei etwas mehr Punkte abwerfen als Unechte. Das Kind mit der höchsten Punktzahl gewinnt!

nach oben

Suchspiele

Suchspiele können Kinder lange beschäftigen und machen richtig Spaß © Erik Barfoed CC BY-NC-ND 2.0
Suchspiele können Kinder lange beschäftigen und machen richtig Spaß © Erik Barfoed CC BY-NC-ND 2.0

Daumen drücken

geeignet ab 3 Jahren | für mindestens 1 Spieler

Bei diesem Spiel müssen die Kinder ihre Umgebung genau beobachten. Ein Erwachsener nimmt eine Hand des Kindes und erklärt ihm dann, auf welche Dinge es achten soll. Das können beispielsweise Kühe, Schranken oder Windräder sein. Immer wenn eins der Objekte auf Höhe des Autos ist, drückt das Kind die Hand des Erwachsenen. Um den Anreiz zu erhöhen, kann man eine Strichliste führen und am Ende einen kleinen Gewinn verteilen.

nach oben

Zählspiele

Kilometerzähler

geeignet ab 6 Jahren | für mindestens 1 Spieler

Beim Spiel Kilometerzähler müssen die Kinder eine zurückgelegte Entfernung schätzen. Der Fahrer gibt eine Strecke vor (beispielsweise 2 oder 5 Kilometer). Dann schließen die Kinder ihre Augen. Wenn sie der Meinung sind, dass die vorgegebene Strecke zurückgelegt wurde, machen sie die Augen auf und rufen laut „Stopp!“. Spielen mehrere Kinder mit, ist das Spiel erst vorbei, wenn alle Spieler ihren Tipp abgegeben haben. Gewonnen hat das Kind, das am genauesten geschätzt hat.

positiver Nebeneffekt

Spielen ist für Kinder enorm wichtig. Denn spielen heißt lernen! Kinder können sich damit also nicht nur die Zeit auf einer Reise vertreiben, sondern tun nebenbei auch noch was für ihre Entwicklung. Eltern sollten dabei immer auf die Bedürfnisse ihrer Sprösslinge eingehen und sie nicht überfordern, da sie sonst schnell die Lust und den Spaß an der Sache verlieren können.

nach oben

Kennst du noch mehr Spielideen für unterwegs die wir unbedingt in unsere Übersicht mit aufnehmen müssen? Falls ja, freuen wir uns über einen Kommentar oder eine Nachricht über unser Kontaktformular! Wir werden den Artikel regelmäßig mit neuen Ideen erweitern.

veröffentlicht von
mehr von Patrick Weseloh

Kinder Kinder, Menschenskinder … Krieg unterm Kastanienbaum

Sobald sich der Sommer dem Ende entgegen neigt und der Herbst Einzug...
weiterlesen

4 Comments

    • Hallo Margo. Danke für das Lob! Wir werden demnächst einen weiteren Artikel mit noch mehr Ideen veröffentlichen. Es gibt noch so viele tolle Tipps 🙂

  • Coole Spiele! Besonders der „Kilometerzähler“ klingt nach einer guten Idee für laaaaange Fahrten… so München – Flensburg oder so. 😛
    Werde ich demnächst mal in kleinen Etappen testen…

    • Bevor wir den Artikel geschrieben haben, haben wir alle Spiele auf Tauglichkeit überprüft und für gut befunden 🙂 Wir sind schon an einem zweiten Teil dran…

      Viele Grüße
      Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.