Norderney für 3 – Inselurlaub mit Strand, Spaß, Erholung und gutem Essen

Norderney bietet einzigartige und unberührte Dünenlandschaften
Norderney bietet einzigartige und unberührte Dünenlandschaften

Norderney ist eine der sieben Ostfriesischen Inseln an der Nordseeküste, mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Wer kommt, fühlt den Puls der Gezeiten, wird Teil des Spiels der Elemente, spürt Demut und Freiheit. Entspannung, gutes Essen, beeindruckende Natur – optimal also für einen Urlaub oder Wochenendausflug mit der Familie. Wir geben Tipps für eine abwechslungsreiche und schöne Zeit auf der Insel.

Nach einem harten Kita-Erkältungswinter endlich mal wieder tief durchatmen und sich kräftig durchpusten lassen, das war unser Plan und er ist so richtig aufgegangen. Von Freitag bis Dienstag sind wir für ein richtig langes Wochenende nach Norderney gefahren. Die Zeit war genau richtig, um die Insel kennenzulernen, aber doch beim ziemlich stürmischen Wetter keinen Inselkoller zu bekommen.

Norderney, die zweitgrößte der ostfriesischen Inseln ist aus dem Rheinland mit Auto oder Zug entspannt zu erreichen und auch die Überfahrt mit der Fähre dauert nur gut 45 Minuten. Wenn man das Auto mitnehmen will, muss man nur die Rückfahrt buchen, das macht die Anreise auch sehr stressfrei. Wer am Fähranleger steht, wird mitgenommen. Man kann das Auto aber auch prima in Norddeich nah an der Mole parken. Auf Norderney gibt es zentral günstige Parkplätze fürs Auto, dezentral auch kostenfreie.

Mit der Fähre nach Norderney
Mit der Fähre nach Norderney

Auf Norderney kann man toll entspannen, spielen, essen gehen, bummeln, aber auch einfach nur die Natur genießen. Der kleine Ort Norderney ist von Stränden umgeben. Das Ostende der Insel verzaubert mit einer einzigartigen und unberührten Dünenlandschaft und einem breiten Strand.

Norderney bietet viele breite und teils unberührte Sandstrände
Norderney bietet viele breite und teils unberührte Sandstrände

Auf einen Blick

Unsere Norderney-Tipps für jedes Wetter

 1: Auto als rollender Koffer für Buggy, Regenschutz, Laufrad, Fahrradhelm, Keksdosen, Schwimmring, Schlafsack, Gummistiefel… 

Mehr dazu unter: http://www.reederei-frisia.de/fahrplaene/norderney.html

 2: Indoor-Strand-Spielplatz Kap Hoorn.

Norderney hat für Kids einen eigenen Kinderkurdirektor!

Der Indoor-Strand-Spielplatz Kap Hoorn bietet viel Platz und Raum zum Toben
Der Indoor-Strand-Spielplatz Kap Hoorn bietet viel Platz und Raum zum Toben

Mehr dazu unter: https://www.norderney.de/norderney-fuer/kids/kiku.html

 3: Das Thalasso-Bad

Badehaus (auch für Familien)
Mehr dazu unter: https://www.norderney.de/badehaus-norderney/familien-thalassobad.html

 4: Stil hat ein Zuhause auf Norderney – im Inselloft 

Morgens frische Brötchen holen, den leckersten Milchkaffee, Aufstriche und kleine Mitbringsel für Zuhause, mittags Waffeln mit Kirschen. Spa, Abendessen, Wein-Deli. Alles da!
Mehr dazu unter: http://www.inselloft-norderney.de/

 5: Chillen in der Milchbar 

Apfelschorle, Milchkaffee, Friesentee, Ofen-Kartoffeln mit Rahm und Krabben, Matjes, rote Grütze … mhhhh… und dabei auf die tosende Nordsee schauen

In der Milchbar kann man chillen, essen, trinken und hat nebenbei einen tollen Blick auf die Nordsee
In der Milchbar kann man chillen, essen, trinken und hat nebenbei einen tollen Blick auf die Nordsee

Mehr dazu unter: http://www.milchbar-norderney.de/

 6: Gosch am Conversationshaus 

Sehr kinderfreundlicher Service
Mehr dazu unter: http://www.gosch.de/standorte/gosch-auf-norderney/norderney/

 7: Muscheln sammeln am Ostende und nur Wind, Wellen und Möwen hören und den feinen Sand spüren 

Norderney bietet für jeden Geschmack einen Strand

Norderney bietet viele breite und teils unberührte Sandstrände
Norderney bietet viele breite und teils unberührte Sandstrände

Mehr dazu unter: https://www.norderney.de/strand-meer.html

 8: Spaziergang an der Promenade entlang 

Das Laufrad einfach mit dem Wind rollen lassen und Seifenblasen machen – davon gibt es leider kein Foto, weil es so stürmisch war und so toll!!!

Auf der Promenade lässt es sich toll flanieren
Auf der Promenade lässt es sich toll flanieren
veröffentlicht von
mehr von Dorothea Wolf

Buch-Tipps für Väter und Kinder – Thema Entdecken, Technik, DIY

Lesen ist für Kinder enorm wichtig. Es bildet und fördert nicht nur...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.