Halloweenessen – Apfelmonster

Apfelmonster
Die fertigen Apfelmonster

Bald ist Halloween und wie wir bereits in unserem Artikel zu den Würstchenmumien erwähnt haben, kann man für diesen Anlass wunderbare Gerichte für Kinder (und auch Erwachsene!) zaubern. Da es auf einer Halloweenparty nicht nur aufgehübschte Würstchen im Schlafrock geben kann, haben wir heute noch ein anderes – und nebenbei auch ein super einfaches – Rezept im Angebot. Wir machen Apfelmonster!

Die Apfelmonster sehen zwar gruselig aus, schmecken aber wunderbar süß und machen zudem auch noch eine ganze Menge her!

Zutaten Apfelmonster
Diese Zutaten werden benötigt um Apfelmonster zu machen
Zutaten für 4 Monster:
1 Apfel
eine kleine Handvoll Mandelstifte
4 Teelöffel Marmelade
Dekoschrift aus Zucker
Infos:
reicht für 2 bis 4 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

benötigte Utensilien:
ein scharfes Messer

Zubereitung:

Bei diesem Rezept können die Kinder bei jedem Schritt mithelfen. Wenn sie noch etwas kleiner sein sollten, sollte allerdings ein Erwachsener beim Schneiden der Zutaten aufpassen oder helfen.

Schritt 1: Als erstes wird der Apfel geviertelt. Das Kerngehäuse sollte man vorsichtshalber erstmal dran lassen.

Apfel vierteln
Der Apfel wird zuerst in vier Teile geschnitten

Schritt 2: Nach dem Vierteln wird der Mund geschnitzt. Dazu einfach aus jedem Stück ein kleines Dreieck herausschneiden. Dabei sollte man allerdings aufpassen, dass man nicht zu tief in den Apfel schneidet, da er ansonsten auseinander fällt. Wenn alles hält, kann jetzt auch ganz vorsichtig das Kerngehäuse entfernt werden.

Apfel schneiden
Der Mund wird aus dem Apfel geschnitten

Schritt 3: Jetzt wird der Mund mit der Marmelade befüllt. Ein Teelöffel pro Apfelstück sollte reichen.

Apfel und Marmelade
Die Marmelade wird eingefüllt

Schritt 4: Nun bekommt das Apfelmonster seine Zähne! Dazu steckt man einfach am oberen und unteren Mundrand die Mandelstifte ins Fruchtfleisch.

Apfel und Mandeln
Das Apfelmonster bekommt seine Zähne

Schritt 5: Abschließend verpasst man den Monstern mit Hilfe der Dekoschrift noch ein paar Augen. Das wirkt am besten, wenn man zwei Farben benutzt – eine für die Iris und eine für die Pupille. Fertig!

Apfel und Dekoschrift
Das Apfelmonster bekommt Augen

Vorsicht beim Essen

Kleine Kinder sollten beim Essen der Apfelmonster etwas vorsichtig sein. Die Mandelstifte sind teilweise ziemlich spitz und sollten deshalb nicht im ganzen verschluckt werden!
veröffentlicht von
mehr von Patrick Weseloh

Auch Kinder von Superhelden haben ihre Probleme – tolle Illustrationen von Simóne van der Spuy

Was wäre, wenn die Kinder bekannter Superhelden und Superschurken als typische Millenial-Kids...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.